Auf den Spuren des Neuen Bauens in Celle

Bauhaus-Architektur

hautnah und vielfältig erleben

Italienischer Garten

Wer Celle und die Bauhaus-Architektur der Stadt zu Fuß erkunden möchte, kann die speziell ausgearbeitete Bauhaus-Themenführung buchen.
Diese wird als öffentliche Führung oder als Gruppenführung auf Terminanfrage angeboten.

Bauhaus-Tour zu Fuß

Vom Fachwerk zum Bauhaus

Geschulte Stadtführer zeigen Ihnen die besonderen Highlights des bekannten Architekten otto haesler, der Anfang des 20. Jahrhunderts innerstädtisch im Stile des Neuen Bauens gewirkt hat.
Bei dem Rundgang werden Ihnen u.a. die Direktorenvilla - ein repräsentatives Wohnhaus im typischen Bauhaus-Look -, der Italienische Garten mit seinen blau/roten Kuben und die weit über Celle hinaus bekannte "Glasschule" gezeigt.

  • Öffentliche Führung zu Fuß: April bis Oktober, samstags 15 Uhr

  • Kosten 2019: Öffentliche Führung 9,00 € pro Person. Gruppenpreis 90,00 € pro Gruppe bis 25 Personen. (90 Min.)
    Kosten 2020: Öffentliche Führung 10,00 € pro Person. Gruppenpreis 105,00 € pro Gruppe bis 25 Personen. (120 Min.)

  • Dauer 2019: ca. 90 Minuten
    Dauer 2020: ca. 120 Minuten

  • Treffpunkt: Brücke vor dem Residenzschloss

  • Bitte beachten Sie, dass die Führung eine längere Wegstrecke hat.

  • Bei einer öffentlichen Führung ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

  • Bei einer Gruppenführung melden Sie sich bitte per Mail an

Bauhaus-Tour mit dem Rad

otto haesler - Vom Heimatstil zum Bauhaus

Auf zwei Rädern können Gäste in der fahrradfreundlichen Atmosphäre Celles die frühen Bauten otto haeslers kennenlernen.
Dazu gehören drei Siedlungsbauten otto haeslers sowie die Altstädter Schule mit dem Rektorwohnhaus.

  • Nur als Gruppenangebot buchbar

  • Kosten: 105,00 € pro Gruppe bis 15 Personen

  • Dauer: ca. 2 Stunden

  • Treffpunkt: Brücke vor dem Residenzschloss

  • Räder sind mitzubringen, jeder Teilnehmer ist für die Verkehrssicherheit und die Beachtung der Regeln im Sinne der StVO selbst verantwortlich.

  • Melden Sie die Gruppenführung per Mail an

Die Altstädter Schule in Celle, auch als Glasschule bekannt
© Stadtarchiv Celle
Rektorwohnhaus

Die Bauhaus Bahn

von Mai bis Oktober

Eine Kleinelektrobahn führt entlag Celles Bauhaus-Architektur
© Müller Bus Touristik KG

In dieser Zeit können die Bauhaus Sehenswürdigkeiten Celles auch bequem fahrenderweise in der Bauhaus Bahn (einer Kleinelektrobahn) erkundet werden.
Die Fahrt startet am berühmten Schloss nahe der historischen Altstadt, dauert ca. 45 Minuten und kostet nur 3,50 €. Highlights der Tour sind u.a. die Direktorenvilla, die Siedlungen Italienischer Garten, St. Georg und Blumläger Feld und natürlich auch die international bekannte Altstädter Schule.
Mai bis Oktober 2020 täglich um 13:00 Uhr.

Informationen

zu Bauhaus-Führungen

Sprachen

Die Führungen werden ebenfalls in englischer Sprache, mit einem Aufschlag von 15,00 € pro Gruppe, angeboten.

Angebote für Gruppen

Die Gruppenführungen sind optimal für Schulklassen, Firmen oder Studentengruppen.
Gruppenführungen zu Fuß bis zu 25 Personen oder die Radführungen bis zu 15 Personen können Sie telefonisch unter +49 5141 9090816 oder per E-Mail anfragen.

Flyer "otto haesler Touren"

Alle Infos zu den Touren und vielfältigen Möglichkeiten, das Neue Bauen in Celle zu erleben, bietet der Infoflyer „otto haesler Touren“, den Sie hier in deutscheroder englischer Ausgabe herunterladen können.

Wo Bauhaus-Führungen buchen

Gästeführungsdienst
Markt 14 - 16
29221 Celle
Tel.: +49 5141 9090816
Fax: +49 5141 90908710
fuehrungen@celle-tourismus.de
www.celle-fuehrungen.de