Neues Leben an den Bauhauswerkstätten

In 5 Tagen

Auf einen Blick

Von der Bauhaus-Lampe, dem Teekännchen bis zum Druck und Reklame

Wir gestalten Werbeplakate mit Stift, Farbe, Schere und Kleber. Stahlrohrsesselgerippe: Bauhausstil. Lampe mit vernickeltem Gestell und Mattglasplatte als Schirm. Bauhausstil. Gewürfelte Tapeten: Bauhausstil. Kein Bild an der Wand: Bauhausstil. Drucksache mit fetten Balken und Grotesk-Lettern: Bauhausstil. alles kleingeschrieben: bauhausstil.
Was ist wahr an diesen Klischees, die mit dem Wort Bauhaus verbunden werden? Was war das Ziel der Bauhaus-Werkstätten? Welcher Formensprache bedienten sich die Bauhaus-Designer? Wie wirkt das Bauhaus-Design bis in unsere Zeit? Antworten auf diese Fragen und ein kreatives Experimentieren mit Schrift und Bild veranschaulichen Leben und Werken in der Bauhaus-Zeit.
Kurs-Nr. CE0602
Mechthild Hönig, Kunsthistorikerin

Termine im Überblick

Mai 2019

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

12,00 €

 


Was möchten Sie als nächstes tun?